Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.06.2005, 17:32   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Bildung von Salzen/Neutralisation

Zu 1.) Eigene Vorschläge ? So schwer ist es nicht, wenn man die Formeln hat.
Zu 2.) NO3 gibt es nicht. Wenn man die Base Mg(OH)2 allerdings mit Salpetersäure HNO3 neutralisiert, ergibt sich das Ausgleichen fast von selbst.
Zu 3.) Es wird sehr heiß, kocht und spritzt dann unkontrolliert in der Gegend rum. (Neutralisationswärme und Lösungswärme)
Zu4 .) Chlor liegt normalerweise als Cl2 vor. Sonst ist das schon ganz richtig.
Zu 5.) Das geht analog zu 1.)
Zu 6.) Laugen sind für die Haut schädlicher als Säuren, außerdem kanns auch warm werden und man hat dazu noch die ganze Wunde voller Salz.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige