Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.05.2005, 17:29   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: schwache säure-base

Die Salze der korrespondieren Säure (oder umgekehrt?) dissoziieren ja im Wasser, worauf afaik die Pufferwirkung ua beruht. Die Säure muss ja schwach sein, würde man hoko-Säuren nehmen, wär ja der pH-Wert entsprechend. Der pH-Wert soll ja gepuffert, nicht gedrückt werden.
So denk ich mirs zumindest....

Dann gibts noch die Geschichte, bis wann ein Puffer stabil ist, aber da wissen andere bedeutend mehr....
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige