Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.05.2005, 16:25   #14   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Zersetzung von Ethanol

Zitat:
Zitat von Chemie Neuling 2
Klar und deutlich: Ist Ethen erbgutverändernd oder der gleichen, ist es nicht, oder nicht eindeutig erwiesen?
Zitat:
Ethen besitzt keine spezifische Giftwirkung. In höheren Konzentrationen
wirkt es infolge Sauerstoffverdrängung einschläfernd bzw. erstickend.
Schläfrigkeit und Kopfschmerzen verschwinden rasch an
frischer Luft. Es liegen positive tierexperimentelle Befunde über eine
erbgutverändernde Wirkung vor. Nach DFG ist ein nennenswertes
krebserzeugendes Potential zu vermuten.
Quelle: http://gasekatalog.airliquide.de/sdb/ethen.pdf

Aber wie schon gesagt, es kommt auf die Dosis an.
Wenn man nicht 'nen tiefen Atemzug aus der Flasche nimmt, passiert nichts.
Ansonsten müsste man nicht nur Äpfel aus der Küche verbannen, sondern auch Tomaten und Bananen und allerlei anderes Obst und Gemüse.
Ethen ist das einfachste Pflanzenhormon.
Äpfel, Tomaten und Bananen teilen sich damit mit: "Los Jungs und Mädels, es wird Zeit reif zu werden" (eine Tomate läuft ob dieser Auffoderung gerne mal rot an , eine Banane gelb).
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige