Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.05.2005, 12:27   #4   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Gasgesetze p*V = n*R*T

Zitat:
Zitat von Wasserexperte
1. p*V = n*R*T
kann ich hiermit etwas ausrechnen? Was für eine Rolle spielt "R"?
Klar kannst Du damit etwas ausrechnen.

Z. B. Wieiviel Mol Helium sind in einem Heliumballon der am Boden ein Volumen von 1 m3 hat. Wie groß ist das Volumen bei 0,1 bar und - 10 °C ?

Bei der Reaktion von Natriumcarbonat mit Salzsäure entstehen 100 ccm Kohlendioxid. Wie viel Natriumcarbonat hat reagiert.

Wie hoch ist der Druck in einer 1 Liter Flasche bei 150 °C die mit 10 mol Stickstoff gefüllt ist ?

usw. usw.

Also immer wenn es irgendwie um Gase geht und Du 3 der 4 Variablen n, p, V, T gegben hast kannst Du die vierte berechnen. Es gibt relativ viele Anwendungen dafür.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige