Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.05.2005, 12:21   #3   Druckbare Version zeigen
Oekologe Männlich
Mitglied
Beiträge: 24
AW: Gasgesetze p*V = n*R*T

hoffe ich kann dir etwas weiterhelfen.
R ist ein konstante die im Tafelwerk steht und somit immer gegeben ist.
zu 3. hier muss die Temperatur konstant sein damit ergibt sich dann
V1*p1= V2*p2

zu deiner ersten gleichung weiß ich nicht was du willst.
du kannst prinzipell alle Variablen (p,V,n,T) berechen.
wenn du sie etwas umformst und n mit m/M ersetzt kommst du auch auf die Molmasse von dein Gas.
M= m*R*T/(p*V)

Gasgesetze? sorry spontan ist hab ich da nichts
Oekologe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige