Anzeige


Thema: Schwefel
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2005, 22:59   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Schwefel

Schwefel ist ein "vertracktes" Element. In Abhändigkeit von Temperatur und Druck ist alpha-Schwefel (rhombische Kristalle, gelb) oder beta-Schwefel (monoklinine Kristalle, auch gelb) stabil. Beim Schmelzen bleiben die S8-Ringe zunächst erhalten (dünnflüssige Schmelze, hellgelb, lambda-Schwefel), beim weiteren Erhitzen brechen die Ringe auf und "polymerisieren" (lange Ketten, braun, viskos, my-Schwefel). Ab 400°C sind die Ketten soweit gespalten, dass die Schmelze dünnflüssig wird (pi-Schwefel). Bei 445°C siedet das Ganze.

Wie Du siehst braucht man fast das ganze griechische Alphabet um die diversen Erscheinungsformen zu beschreiben.

Für die Schule sollte reichen :

Schwefel fest : S8, erhitzen..
Schwefel dünnflüssig : S8 als Schmelze, weiter erhitzen
Schwefel viskos : Sn-Ketten n ~ 1000), weiter erhitzen
Schwefel dünnflüssig : Sn n --> 8
Schwefel gasförmig : S8, weiter erhitzen
Schwefel gasförmig : Sn n --> 2

Dabei treten mannigfaltige Farbänderungen auf.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige