Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2005, 22:02   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Was passiert beim Sieden?

Zitat:
Zitat von Milkaschokolade
Womit tritt die OH-Gruppe vom Ethanol denn in Wechselwirkung? Mit einem der anderen H-A´tome eines anderen Ethanol-Moleküls?
Ja, aber nicht mit egal welchem H : nur mit dem einer Hydroxylgruppe :

C2H5-O-H...OHC2H5, wobei die "..." die H-Brückenbindung darstellen.
Zitat:
Und wie zeigt sich die Dipol-Dipol-Wechselwirkung im Ether? Was tritt da mit was in Wechselwirkung?
Das Ethermolekül ist gewinkelt, so wie H2O auch. Daher hat das ganze Molekül ein Dipolmoment. Du kannst dir das so vorstellen, dass zwei benachbarte Moleküle sich so orientieren, dass das positive Ende des einen Dipols neben dem negativen des anderen zu liegen kommt. Das führt allerdings nicht zur Ausbildung einer ausgedehnten, geordneten Struktur in der flüssigen Phase, dazu sind die Dipol-Dipol Wechselwirkungen zu schwach, und die günstigste Orientierung der Moleküle wird immer wieder zerstört durch Translation und Rotationsbewegungen, umso mehr, je wärmer die Flüssigkeit ist.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige