Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.05.2005, 19:03   #4   Druckbare Version zeigen
Milkaschokolade weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 996
AW: Was passiert beim Sieden?

Zitat:
Zitat von ricinus
Von den drei Stoffen, die du genannt hast, hat Ethen als unpolars Molekül den niedrigsten SIedepunkt, weil es apolar ist, also nur vdw Kräfte zwischen den Molekülen wirken. Ether ist polar, hat einen höheren Siedepunkt. Ethanol ist polar und zusätzlich gibt es darin Wasserstoffbrückenbindungen. Es hat also den höchsten der drei Siedepunkte. Wasser is noch polarer und kann mehr H Brücken ausbilden, daher siedet das noch höher.

lg
Wieso kann das O-Atom im Ether keine Wasserstoffbrückenbindung aufbauen? Könnten die freien Elektronenpaare nicht in Wechselwirkung mit einem H-Atom vom Wasser treten?
Und was genau heißt kondensiert? Flüssig?
__________________
Gruß, Milkaschokolade
Milkaschokolade ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige