Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.05.2005, 22:09   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Mikroskopische Darstellung von Nikotin / THC / Lithium

Willkommen bei uns im Forum.

Zunächsteinmal die Frage: WAS erwartest Du zu sehen? Mit einer mikroskopischen Vergrößerung kannst Du höchstens kleine Kristalle der Substanzen ansehen.
Mit Nicotin wird da gar nix funktionieren, weil das in reinem Zustand einfach eine dunkle, leicht ölige Flüssigkeit ist.

Elementares Lithium kannst Du sicherlich nicht ordentlich mikroskopieren und selbst wenn, was willste da sehen? Eine dunkle Fläche, die irgendwo beendet ist und wo dann wieder Licht durchscheint?

Marihuana fällt unter das Betäubungsmittelgesetz, Du glaubst doch wohl nicht ernsthaft, dass Dir jemand eine Anleitung gibt, wie Du daraus THC isolieren kannst? Schau Dir mal die Forumsregeln an!!

Was Du mikroskopieren könntest, wäre eher das Pflanzenmaterial, also meinetwegen den Tabak.
Ansonsten hätte ich noch 'nen netten Mikroskopie-Tipp:
Nimm' einen Objektträger mit Vertiefung, gibt ein Zink-Körnchen hinein und gibt einen Tropfen Silbernitrat-Lösung hinzu. Sofort Deckgläschen drauf und unter Mikroskop anschauen...

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige