Anzeige


Thema: Cowboypistole
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.05.2005, 01:18   #11   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Cowboypistole

Kein Problem

Zitat:
ur zwei Stoffe identifizieren können. Einmal elementarer Schwefel und zweitens Kaliumdichomat!
Sicher, das das drin war? War in Streichhölzern nicht schon immer roter Phosphor?

Muss mal die "Geschichte der Zündmittel" rauskramen. *such*
EDIT:

Hier isse: http://www.ijon.de/sonst/feuerg.html
Da heisst es allerdings:
Zitat:
Heutzutage enthält die Zündmasse Kaliumchlorat, Schwefel, Glasmehl, Eisen(III)-Oxid, Mangandioxid, Kaliumdichromat und Tierleim. Die Hölzchen sind meist mit Paraffin getränkt.
Also is wohl doch Kaliumdichromat drinne. Schwefel + Kaliumdichromat haste ja schon rausgehabt, aber der Rest wäre sicher "störend" gewesen
Also so eine Mischung, trocken, in Pulverform

Geändert von kaliumcyanid (14.05.2005 um 01:30 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige