Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.05.2005, 08:51   #5   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Wie reagiert Magnesium?

Klar geht das. So macht man im Labor mal eben auf die Schnelle Mg3N2. Das wird lustigerweise immer so n bißchen moosgrün und keiner weiß, warum... Wenn man da mit modernen Methoden hinkuckt, ist das ne ganz spannende Verbindung, so mit Defekten in der Kristallstruktur, komischer Bandlücke und Farbzentren und Excitonen und was nicht alles...
http://www.chemie-master.de/index.html?http://www.chemie-master.de/lex/exp/m02.html
http://www.chemieunterricht.de/dc2/gefahr/v-mgnitr.htm
http://www.u-helmich.de/che/09/04-ionen/ionen08.html
Magnesium reagiert erst bei hohen Temperaturen mit Stickstoff. Deshalb muß man es zuerst an Luft anzünden, damit die Reaktion mit dem Sauerstoff die nötige "Betriebstemperatur" erzeugt. Wenn man das brennende Mg dann abdeckt, reagiert es mit dem übriggebliebenen Stickstoff weiter. Wenn man versuchen würde, Mg-Pulver in einer reinen Stickstoffatmosphäre anzuzünden - das würde nicht klappen.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige