Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.05.2005, 14:45   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Protokoll, Salzsäure identifizieren

Erstmal Hallo und Willkommen bei uns im Forum.

Da Du schon ein bisschen eigenes Engagement zeichen sollst, werde ich Dir nur ein paar Hilfestellungen geben:
Zitat:
Zitat von Ricken
Formuliere für diese Säuren die Ionengleichung und benenne die Säuretest Ionen.
Salzsäure
Schwefelsäure
Phosphorsäure
Es soll hierbei wohl um die Dissoziation der Säuren in Wasser gehen. Als Edukte hast Du dann die entsprechende Säure und Wasser, als Produkte H+ und das resultierende Säure-Anion.
Um das klarer zu machen, werde ich Dir die Reaktion mal bei Salzsäure demonstieren:
Wenn Du vom (wasserfreien) Gas HCl ausgehst, hast Du folgende Reaktion:
HCl + H2O -> H3O+ + Cl-

Versuch mal, ob Du das auch für Schwefelsäure und Phosphorsäure hinbekommst....

Zitat:
Zitat von Ricken
Welche Nachweismittel sind für die Identifizierung von Salzsäure nötig und welche Reaktionen sind zu erwarten ?
Du willst nachweisen, dass eine entsprechende Flüssigkeit Salzsäure ist. Wie kannst Du das machen?
Du gehst ja davon aus, dass Du H3O+ und Cl- vorliegen hast (siehe oben), Du musst also nachweisen, dass die Lösung sauer reagiert (wie kann man das machen?) und dass Chlorid-Ionen vorhanden sind. An dieser Stelle noch der Tipp, dass man Chlorid-Ionen mit Silbernitrat nachweisen kann....

Hoffe, dass Du damit erstmal weiter kommst, poste Deine Vorschläge hier und dann können wir weiter schauen.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige