Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.05.2005, 00:11   #18   Druckbare Version zeigen
pixaphil Männlich
Mitglied
Beiträge: 169
AW: anzeige telekom

Also ich muss mich hier jetzt auch mal zu Wort melden und meine Beschwerde abgeben. Also einen PopUp-Blocker zu umgehen ist die eine Sache. Damit kann und muss man leben als User leben. Wenn man aber das PopUp nicht mehr schließen kann, ist das mehr als penetrant und kann mitnichten als seriös eingestuft werden.

PopUps an sich sind aufdringlich. Wenn man davor aber nicht flüchten kann und auf diese Weise einige Funktionen der Webseite eingeschränkt werden (und zwar jene, die sich unter dem PopUp befinden), dann ist es mehr als fraglich ob das im Sinne des webmaster sein kann, der dafür Sorge tragen muss, dass sich die User auf einer funktionsfähigen Seite befinden.

Der Versuch Firefox die Schuld zu geben, zieht auch nicht. Ich surfe ausschließlich mit Firefox, komme auf >95% aller Seiten damit prima zurecht. Ich werde auch bestimmt nicht auf einen anderen Browser umsteigen, nur weil einige webmaster besser den PopUp-Blocker des IE umgehen können als den des Firefoxes.
__________________
Toren und gescheite Leute sind gleich unschädlich. Nur die Halbnarren und Halbweisen, das sind die Gefährlichsten.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)
pixaphil ist offline  
 


Anzeige