Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2005, 21:50   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.833
AW: Chemie - binäre Salze

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid
Na + Cl -> NaCl
Wenn schon, dann : 2 Na + Cl2 = 2 NaCl

das wäre also mal eine "Regel" : direkte Synthese aus 2 Elementen (einem Metall, Na, und einem Nichtmetall, Cl2).

Eine weitere Methode besteht darin, ein Metalloxid mit einer Säure reagieren zu lassen, z.B. Kupfer(II)oxid mit Salzsäure (gibt Wasser und ein Salz, hier Kupfer(II)chlorid) :

CuO + 2 HCl = H2O + CuCl2

Mit unedlen Metallen und Säure bekommt man auch Salze, z.B.

Zink + Bromwasserstoffsäure = Wasserstoff + Zink(II)bromid :
Zn + 2 HBr = H2+ZnBr2

Ferner kann man Carbonate mit Säure reagieren lassen :

CaCO3+2HCl = CO2+H2O+CaCl2 (Calciumchlorid, das erwünschte Salz).

Dann habt ihr doch bestimmt die Neutralisation gesehen, die Reaktion einer Lauge mit einer Säure, bspw. Kalilauge mit Salzsäure, wobei Wasser und ein Salz (Kaliumchlorid) entstehen :

KOH + HCl = H2O+KCl.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige