Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2005, 13:40   #4   Druckbare Version zeigen
Bluntkiller84 Männlich
Mitglied
Beiträge: 85
AW: Iod- Stärke- Reaktion

zu 1.
Zitat:
Iod hat die Eigenschaften Polyhalogenidverbindungen einzugehen. Dabei verbinden sich gelöste I2-Moleküle jeweils mit einem Iodid-Anion zum einfach negativ geladenen I3--Anion. Eine Eigenschaft dieser Polyhalogenidverbindung ist, dass sie sich in Stärke-Helices einlagert. Diese Einlagerungsverbindungen rufen bereits in geringen Konzentrationen eine intensive Blaufärbung hervor.
(dritter treffer bei google forumssuche hätte bestimmt auch geholfen)

zu 2. das ist einfach Cobalt-chlorid mit eingelagertem kristallwasser (die formel bekommst du dann wohl selbst hin (man schreibt das kristallwasser normalerweise mit einem punkt hinter die formel: *X H2O wobei X die anzahl der pro formeleinheit eingelagerten wassermoleküle ist))

EDIT: ups da war wohl jemand schneller...
Bluntkiller84 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige