Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.05.2005, 21:21   #1   Druckbare Version zeigen
Milkaschokolade weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 996
Quecksilberoxid-Knopfzelle

Hallo,
warum ändert sich die Spannung während der Betriebszeit der Quecksilberoxid-Knopfzelle praktisch nicht?
Ich denke der wichtigste Grund ist, dass flüssiges Hg entsteht, welches den Strom dann gut leitet.
Mein Lehrer meinte dann noch, dass die Konzentrationsänderung keine Rolle spielt und dass es ebenfalls daran liegt, dass die Zn (2+) -Konzentration sich nicht erhöht.
Die Argumente meines Lehrers versteh ich aber nicht. Ich denke er bezieht sich damit auf eine Batterie, bei der sich die Zinkionen-Konzentration ändert und die Spannung dann absinkt. Gibt es solch eine Batterie, wo dass eine Rolle spielt? Und warum sinkt denn die Spannung, wenn sich die Zinkionen-Konzentration erhöht?
Milkaschokolade ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige