Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.05.2005, 14:32   #10   Druckbare Version zeigen
Terrarist Männlich
Mitglied
Beiträge: 9
AW: Entsorgung von EDTA

Bei uns ist das so geregelt, dass man das edta in gesonderte Kanister für Komplexbildner schüttet. Allerdings nur, falls nicht noch "größere" Übel in der Lösung enthalten sind.
Als ich Blei und Cadmium mit edta titriert habe, musste die natürlich zu den Schwermetallen, Magnesium und edta kam aber zu den Komplexbildnern.
Das is aber auch so geregelt worden, weil das Praktikum nicht direkt in einem Uni-Gebäude ist, sondern in einem Komplx einer großen Firma für Optik und Elektronik. Dort darf das nicht ins Abwasser, und das wird auch kontrolliert.

Falls es in der Uni wär, würde es bestimmt einfach im Abwasser landen, was dann eh nochmal vorgeklärt wird. Also macht euch da mal nicht so heiß.
Terrarist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige