Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2005, 19:54   #14   Druckbare Version zeigen
Siglinde weiblich 
Mitglied
Beiträge: 678
AW: Sv: AW: Warum ist Wasser (H2O) flüssig und Schwefelwasserstoff (H2S) gasförmig?

Aber lots hat mit dem Dipolcharakter schon recht.

Die 2 Wasserstoffe, die an den Sauerstoff gebunden sind, haben zueinander glaub ich nicht mehr als 12° Abstand, die stossen sich untereinander wegen+Charakter etwas ab, so quasi nach dem Motto so weit zueinanderrücken wie möglich, so viel Abstand halten wie nötig.
So gesehen hat dieses Molekül dann Ähnlichkeit mit einem Magneten (+ - Pol), eben Dipolcharakter und hat zusätzlich zu den H-Brücken eine starke Anziehungskraft.
lg
siglinde
__________________
lg
Siglinde

Glaubst du schon es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein Lichtlein her!
Siglinde ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige