Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2005, 20:05   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: mal wieder Berechnung

Zitat:
Zitat von Schrobi
... und oben habe ich den Fehler gemacht und WS1 = 11,333µg/ml geschrieben. es waren aber 22,333µg/ml. dann komme ich auf 3,48 und das liegt da schon sehr gut im Ergebnissspektrum.
OK, wenn c(WS1) = 22.333 µg/ml wird auch mein Wert grob (pi mal Daumen) doppelt so groß und liegt dann bei 3.56 µg/ml, stimmt also auch mit Deinem Ergebnis überein.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige