Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.05.2005, 16:27   #7   Druckbare Version zeigen
naturwissenschafter Männlich
Mitglied
Beiträge: 112
AW: Fluordarstellung

Du kannst F2 durch die thermmische Zersetzung von CoF3 herstellen, bei 400°c, bei dieser temp. reagiert jedoch F2 schon mit fast allen Materialien.
Noch eine Möglichkeit wäre die elektrolyse von KHF2.
Solche Sachen sollte man jedoch nur mit einem guten Abzug machen...
Wenns im Labor auf einmal stark nach Knoblauch/Ozon/Chlor riecht hast du erfolgreich F2 hergestellt...und wenn du länger tief ein und ausatmest hast du dich erfolgreich vergiftet.
naturwissenschafter ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige