Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.04.2005, 15:17   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Stipendium für Praktikum - aber wohin?

Mit 500€ kannst du dich 2 wochen locker in einer Jugendherbere unterbringen lassen, nebst Verpflegung. Dir steht also ganz Deutschland offen. Ich würde erstmal die ganzen Institute abklappern (Fraunhofer, Max-Planck,....) Die nehmen eigentlich auch gerne Praktikanten auf. Welches spezielle Institut für dich zutrifft, musst du aber selbst rausfinden (Internet!).

Ich würde mich auf jeden Fall initiativbewerben (neues Verb erfunden? ), da die meisten Institute und Firmen solche kurzen Praktika wohl nicht ausschreiben werden.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige