Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.04.2005, 00:59   #7   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Salzsäure - Konzentration berechnen, Sicherheit

Zitat:
Zitat von ricinus
Bei Mangel an Erfahrung eventuell auch eine Schutzbrille tragen.

Immer Schutzbrille tragen !

Ohne Kittel. Ok, werden die Klamotten versaut und sie lassen sich im Erstfall nicht so schnell ausziehen. Sie bieten aber dennoch eine gewissen Schutz.

Ohne Handschuhe. Ok, man schaffts auch bei schwereren "Verschüttungen" meist noch bis zum Wasserhahn. (abgesehen davon, dass man sich die Finger immer kontaminiert).

Ohne Schutzbrille. Überhaupt nicht ok. Es beschleicht einen nämlich ganz schnell das Gefühl der Panik, und der Wasserhahn läßt sich auch nur schwer finden und bedienen.
Vor den undenkbarsten Unfällen schützt die größte Erfahrung nicht. Schon gar nicht wenn man nicht allein im Labor ist.

Zum Problem:

Für 50 ml einer 1 M Salzsäure brauchst Du 1,83 g HCl (36,5/20)

Eine 25 % Salzsäure enthält 0,25 x 1,12 g/ml = 0,28 g/ml HCl

Du brauchst also 1,83 [g] / 0,28 [g/ml] = 6,54 ml der 25%igen Salzsäure, bzw. 7,32 g.

Also etwa 20-30 ml Wasser vorlegen 6,54 ml Salzsäure dazu und auf 50 ml auffüllen.

Handschuhe: Für den "normalen" Umgang mit nicht allzu brisanten Chemikalien reichen IMO normale Haushaltshandschuhe aus Latex, die man nach getaner Arbeit zum Säubern beim Händewaschen anbehält und alle paar Wochen austauscht. Für brisantere Sachen sollte man die passenden Schutzhandschuhe bereit halten.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige