Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.04.2005, 18:15   #22   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Rechnung mit Mol... versteh es einfach nicht!

Ich nehme an Vm soll eigentlich Vm sein. Also nicht Volumen mal Masse, sondern das molare Volumen.

Das molare Volumen eines idealen Gases ist bei Raumtemperatur gerundet:
Vm = 24 [l/mol]
Damit wird die obige Gleichung zu:

24 [l/mol] = V/n

Gegeben is V = 0,1 [l]. Du suchst n, weil Du daraus dann die Stoffmenge des Wassers berechnen kannst, und aus dieser Stoffmenge anschließend die Masse an Wasser.

n = 0,1 [l]/ 24[l/mol]

Weil doppelt so viel Wasserstoff wie Sauerstoff zu Wasser reagiert muss Du zur Berechnung der Wassermenge n durch 2 teilen

n(Wasser) = 0,5 n

Daraus kannst Du dann mit Mr(Wasser) = 18 [g/mol] die Wassermenge berechnen. (der Rest Sauerstoff reagiert nicht)

PS: Es ist bei solchen Berechnungen immer angebracht die Einheiten mit aufzuschreiben. Man vermeidet dadurch Fehler, weil man an Hand der Einheiten den Sinn oder Unsinn der Umformungen besser beurteilen kann.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige