Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.04.2005, 14:29   #5   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Nomenklatur Alk o. Säure

ein beispiel:

CH3-CH2-CH2-CH2-CH2-CH2-CH2-CH2-Cl
..................|
.................CH2-CHCl2

die längste kette hat 8 C, die ist der stamm
am 1er C hängt 1 chlor, am 5er C hängt eine seitenkette mit substituenten
das ganze heißt dann so:

1-Chlor-5-(2,2-dichlorethyl)-oktan

jener C der seitenkette, der mit der hauptkette verbunden ist, wird in der seitenkette automatisch zum 1er kohlenstoff, unabhängig davon, wo die substituenten hängen
bei der hauptkette fängt man ja dort zu zählen an, dass die position der substituenten insgesamt die kleinsmöglichen zahlen bekommen, daher nicht:

8-Chlor-4-(2,2-dichlorethyl)-oktan

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige