Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.04.2005, 15:28   #1   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.044
Wie löscht man einen Schwefelbrand und was ist bei Cl2-Ausströmung zu machen??

Hallo!

Hatte gestern einen Aufnahmetest fürs anorganisch präparative Labor II und da waren so einige Fragen, wo ich nicht so recht wusste, was zu machen ist!

Unter anderem folgendes:

Bei der Reaktion von flüssigem Schwefel mit Chlor im Stinkraum, erfolgt ein Bruch des Reaktionsrohres, der flüssige SChwefel entzündet sich und spritzt herum, womit sich der Brand ausbreitet!
Das Chlor strömt aus!

Welche Akutmaßnahmen sind zu unternehmen?


Was genau macht man da jetzt?

Meine Antwort war folgende:

Räumung des Raumes veranlassen! Alle an die Frischluft, absolute Ruhe, Sprechverbot, wenig trinken!
1 Helfer bleibt, der mittels Gasmaske die Fenster öffnet (falls es Fenster in einem Stinkraum gibt, war noch nie in so einem) und den Brand löscht (mittels CO2-Löscher? oder geht das auch mit Wasser?? ), sowie die Chlorzuleitung unterbricht!


Stimmt das so einigermaßen oder sind da ganz grobe Fehler??



lg, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige