Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.04.2005, 16:38   #6   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Salzsäure + Kaliumhexacyanoferrat

Zitat:
Zitat von Römpp
Die Blutlaugensalze sind beständige u. deswegen ungiftige Durchdringungskomplexe (s. Koordinationslehre), die erst mit stärkeren Säuren HCN abspalten.
[und]
Geschichtl.: Scheele entdeckte Blausäure 1782 bei der Reaktion von Kaliumhexacyanoferrat(II) mit verd. Schwefelsäure;
Wenns mit verd. H2SO4 geht, wirds wohl auch mit Salzsäure gehen, riskieren sollt mans net.

Was ist das für ein Versuch? HCN-Darstellung im Experimentierkasten würd ich für verdächtig halten. Soll das Berliner Blau werden? Das geht anders:
http://www.seilnacht.com/Lexikon/Berliner.htm

Du sprichst von Kaliumhexacyanoferrat-Lsg. Löst sich das HCN genug, um den Versuch gefahrlos durchzuführen?

Zitat:
Aber wenigsten fragt er vorher. Für einen 14-jährigen nicht zwangsläufig üblich.
Besser als hinterher, da kanns zu spät sein Find ich gut
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige