Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.04.2005, 15:15   #13   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Salz in der Suppe

Leutz, man kann ja den Symmetriebegriff durchaus heranziehen, dann aber bitte richtig

Nehmen wir doch mal ein Molekül H2O und schauen uns die Verteilung der Ladungsschwerpunkte an...
Nützlich ist es auch, wenn man weiss, dass es sich beim Dipol um eine vektorielle Größe handelt (p=Q*l; l zeigt von - nach +)
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige