Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.04.2005, 00:50   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Absolutierung von Ethanol

Was das CaO mit dem Azeotrop zu tun haben soll, ist mir zwar nicht klar, ich versuche Dir aber mal die Sache mit den Azeotropen zu erklären:
Ethanol bildet mit Wasser und Benzol ein Azeotrop, dieses besteht aus 18.5 % Ethanol, 74.1 % Benzol und 7.4 % Wasser und siedet bei 65°C, somit kannst Du das Wasser in Form dieses Azeotropes vom Alkohol abdestillieren.
Es geht ja gerade darum, dass der leichter flüchtige Stoff (bzw. hier das leichter flüchtige Azeotrop) bevorzugt in die Gasphase übergeht, während der weniger flüchtige Stoff eher in der Flüssigphase bleibt. Diese Trennung verbesserst Du noch dadurch, dass Du über eine ordentliche Kolonne destillierst.
Man kann dann übrigens noch weiter trocknen, indem man eine kleine Menge Natrium zugibt, Natrium reagiert schneller mit Wasser als mit dem Ethanol.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige