Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.04.2005, 10:25   #1   Druckbare Version zeigen
blondine weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 128
Unglücklich Prinzip des kleinsten Zwangs

Ist das das Prinzip des kleinsten Zwang?

Übt man auf ein chemisches System im Gleichgewicht einen Zwang aus, so reagiert es, indem sich der Zwang verkleinert.

"Zwänge" sind: Temperatur, Druck, Konzentration

Erhöht man die Temperatur wird die wärmeliefernde Reaktion zurückgedrängt und umgekehrt..
Erhöht man den Druck, weicht das System so aus, dass die volumenverkleinernde Reaktion gefördert wird und umgekehrt.
Ändert man die Konzentration z.B. indem man Produkt aus dem Ansatz entfernt, so reagiert das Gleichgewichtssystem, indem Produkt nachproduziert wird.


Kann mir das einer einfacher formulieren? Ich versteh das nich so mit den Fachwörtern "aus dem Ansatz entfern", "Gleichgewichtssystem" und "nachproduziert"
blondine ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige