Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.04.2005, 10:08   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Salzsäure - Konzentration berechnen, Sicherheit

Zitat:
Zitat von bogumil
1. 37 % sind 12N, soviel habe ich raus. Molarität glaub ich 8.75. Wie ist die Formel?

Bei Salzsäure sind Molarität und Normalität dasselbe, da es eine einprotonige Säure ist.

die 37%ige Säure hat eine Dichte von 1.19 g/cm3. (Solche Informationen finden sich in Tabellen oder auf dem Etikett)

Wenn du eine 1 M Lösung machen willst, brauchst du erst mal ein Mol reines HCl, das sind 36.5 g, enthalten in 98.6 g der 37%igen Säure. Da diese eine Dichte von 1.19 g/cm3 hat, sind 98.6 g ein Volumen von 82.9 ml.

Du musst also entweder 98.6 g Säure abwägen und zu einem Liter verdünnen oder 82.9 ml abpipettieren.

Die Lösung muss dann noch eingestellt werden, da Salzsäure kein Urtiter darstellt und die durch Verdünnung hergestellte Lösung nie genau den Titer trifft (weil die Ausgangskonz. von 37% schon nicht so genau ist)

lg

EDIT Zur Sicherheit : Eigentlich trage ich bei Arbeiten mit HCl nie Handschuhe. Wenn dir was über die Finger läuft, keine Panik, die fallen nicht gleich ab...Einfach unter den Wasserhahn damit. Die Dämpfe der rauchenden konzentrierten Säure sind sehr lästig, da sollte man versuchen, nicht zuviel davon einzuatmen, die reizen auch zum Husten und brennen in den Augen. Bei Mangel an Erfahrung eventuell auch eine Schutzbrille tragen. Spritzer der konz. Säure ins Auge stelle ich mir nicht lustig vor...Wenn du unbedingt Handschuhe tragen willst, sind wahrscheinlich solche aus Nitril am geeignetsten.

Geändert von ricinus (23.04.2005 um 10:13 Uhr)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige