Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2005, 19:20   #4   Druckbare Version zeigen
weisermann Männlich
Mitglied
Beiträge: 167
AW: puffergleichungen

naja, du könntest ja annehmen du hättest 500 ml reines Wasser. Da gibst du jetzt 50ml Salzsäure 3M dazu. Wie ändert sich der pH Wert von 7 weg?
Und jetzt hast du wieder dieselben Ausgangszustände, nur dass du jetzt noch deinen Na-acetat Puffer dazugibst. Dann schaust du, wie sich hier der pH Wert nach HCl Zugabe ändert...
__________________
cogitatio arcana bonorum
weisermann ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige