Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.04.2005, 07:41   #3   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: Voraussetzung für das Betreiben eines Chemielabors?

Zitat:
Zitat von MareikeW
...Was muss ich alles beachten, wenn ich ein Chemielabor betreiben will?...Wie ist die Frage des Sicherheitsbeauftragten geregelt?
Du möchtest jetzt aber keine abschließende und vollständige Antwort, oder?

Na, dann Liste ich einmal einige Punkte auf:
Gebäudetechnik unterliegt dem Baurecht, das ist Ländersache und somit abhängig vom Bundesland in welchem das Labor betrieben wird.
Der Betrieb wird wohl vom Chemikaliengesetz betroffen sein und auch von der Gefahrstoffverordnung. Regelungen für Laboratorien sind in den Technischen Regeln Gefahrstoffe TRGS 526 vorgegeben, die jedoch momentan den Satus haben, dass deren Rechtsgrundlage geändert wurde und sie somit nur noch informativen Charakter besitzen.
Die Gewerbeaufsicht (je nach Bundesland verschieden) freut sich auch, wenn sie informiert wird, was aber in der Regel bei einer Gewerbeanmeldung (Gemeinde) automatisch erfolgt. Natürlich erwartet auch das Finanzamt eine Anmeldung usw.

Was interessiert Dich zum Thema Sicherheitsbeauftragter? Das ist ein Begriff, der oftmals falsch verstanden wird!
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige