Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.04.2005, 13:26   #2   Druckbare Version zeigen
pink weiblich 
Mitglied
Beiträge: 116
AW: Wieso hat Chlorophyll 2 anregungszustände?

Hei Du,
um die Zeit des Wartens auf eine echt kompetente Antwort in der alle Hintergründe der Absorption und Farbigkeit erläutert werden abzukürzen, hier einen kleinen Hinweis von mir - ohne wirkliche Erklärung, nur von Phänomen her:

schau Dir mal Absorptionsspektren von Farbstoffen an (zB mit Google suchen): Du wirst feststellen, dass sie oft mehrere Maxima aufweisen und dass sie äußerst selten bei irgendwelchen Wellenlängen ganz auf die Nulllinie gehen: ein Farbstoffmolekül wird also meistens nicht nur ganz scharf von einer Wellenlänge angeregt: das liegt daran, dass es für jedes Molekül verschiedene Anregungszustände gibt..

Chlorophyll ist also ist also in diesem Sinne nichts besonderes...

liebe Grüße, Antje
pink ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige