Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2005, 19:31   #2   Druckbare Version zeigen
weisermann Männlich
Mitglied
Beiträge: 167
Glühbirne AW: "Plexiglas" machen

Plexiglas ist nichts anderes als Kunststoff, also ein Polymer, nämlich Polymethylmethacrylat, das durch einen entsprechenden Initiator zur Polymerisation, genauer radikalische Polymerisation, gebracht wird. Im wesentlichen braucht man dazu Methacrylsäuremethylesther und den Initiator, der wahrscheinlich eine Azoverbindung oder ein Peroxid war, also zB Azoisobuttersäurenitril bzw Dibenzoylperoxid, wobei das zweite aufgrund der Tatsache das zwei gleiche Radikale entstehen vorzuziehen ist, aber sicherlich die schwierigere Handhabung verlangt.
Übrigens ist PMMA technisch auch sehr leicht in Masse, also ohne Lösungsmittel herzustellen.

lg
Johannes

PS: PMMA- Monomer Dämpfe sind giftig und können bei Raumtemp und Sauerstoff/ Licht polymerisierung, also nicht nachmachen....
und: gehört eher in Organik oder PhysChem
__________________
cogitatio arcana bonorum
weisermann ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige