Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.04.2005, 09:02   #1   Druckbare Version zeigen
Ziggy_q  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
Kalziumsulfat diesmal unwissenschaftlich

Mit Gips zu arbeiten ist eine Wissenschaft an sich.

Beim Anmachen bzw Abbinden entsteht ja merklich Reaktionswärme.

Darum habe ich keck die Behauptung aufgestellt, dass das Abbinden mit warmen/heißem Wasser langsamer abläuft als mit kaltem. Und das bei einem Bier in Anwesenheit eines Elektrikers! Das wurde natürlich auf's heftigste bestritten. Allerdings gab es den Rest des Abends unzählige Ratschläge wie man Gips richtig anrührt.
Der Vorschlag mit der Spucke war darunter, der mit dem Uhrzeiger-Rühren zwecks linksdrehendem CaSO4 für angenehmes Raumklima erstaunlicherweise nicht.

Leider habe ich keine Gips zur Hand, dass ich meine These auch verifizieren könnte. An der Stelle brauche ich eure Hilfe - vorzugsweise eine Bestätigung

Viele Grüße
Ziggy
__________________
A European says: I can't understand this, what's wrong with me? An American says: I can't understand this, what's wrong with him?
Ziggy_q ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige