Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.04.2005, 13:57   #3   Druckbare Version zeigen
bolheim83 Männlich
Mitglied
Beiträge: 187
AW: Stickstoff und seine Verbindungen

N2 besitzt eine 3-fachbindung, die erst aufgespalten werden muss,um eine Reaktion zu ermöglichen. Das sieht man an der hohen Bindungsenergie des N2 Moleküls.

Die Reaktionsfähigkeit des Stickstoffs in Verbindungen kannm man nicht so einfach pauschalisieren, es gibt sowohl sehr reaktionsfähige Stickstoffverbindungen (wie z.B. Ammoniak wegen seines freien Elektronenpaars, der bevorzugt Additionsreaktionen eingeht) als auch sehr reaktionsträge Verbindungen des Stickstoffs
bolheim83 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige