Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.04.2005, 19:38   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Kristallviolett + Methanolat-Ionen

Hallo

Methanolationen sind CH3O-. Diese bilden sich wenn z.B. Methanol in Abwesenheit von Wasser mit einem Alkalimetall reagiert :

2 CH3OH + 2 Na = 2 CH3O-Na+ + H2.

Solche Alkoholationen sind sehr starke Basen, stärker als OH-, infolgedessen sie in Wasser nicht stabil sind, sondern zu Alhohol und Hydroxid reagieren (nivellierender Effekt des Wassers).

KV ist ein Säure-Base Indikator, der für wasserfreie Titrationen gebraucht wird.
Methanolat kann man als Base bei solchen Titrationen benutzen.
Du müsstest also nachschauen, was sich in basischem Milieu an der KV Struktur ändert, so dass KV da seine Farbe ändert.... KV ist übrigens gelb im Sauren und violett im Basischen... Bei Deprotonierung durch die Base wird die saure Form des Indikators (gelb) in die basische (violett) übergehen, nicht anders als bei den Indikatoren, die man in wässrigen Lsg einsetzt auch.

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige