Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.04.2005, 12:59   #4   Druckbare Version zeigen
Muzmuz  
Mitglied
Beiträge: 5.976
AW: Glaskorrision??

hei harry !

ne, glaskorrosion gibts wirklich
gläser werden unter anderem in hydrolytische klassen aufgeteilt (nach ihrer beständigkeit gegenüber wässrigen lösungen)

glas besteht ja zumeist aus SiO2 (netzwerkbildner) und anderen metalloxiden
SiO2 ist gegenüber wasser sehr beständig, aber vor allem die anderen (die netzwerkwandler) können sich mit der zeit im haushaltswasser lösen

zwar ist es nicht so, dass du glas in einen kübel wasser schmeißt, ein paar jahre wartest und das zeug ist aufgelöst, aber insbesondere die oberfläche kann "schnell" angegriffen werden
wenn mal die oberfläche dahingerafft ist, ists aus mit dem glanz, was vor allem bei teurem glas lästig sein kann

wenn starke säuren bzw. HF kein thema sind (wie es in einem normalen haushalt auch ist) dann greifen in erster linie basische mittel das glas an, da SiO2 gegen basen nicht ganz beständig ist
je nach basenstärke gehts dann unterschiedlich schnell

was die da reintun damit die oberfläche geschützt ist, wird wohl ein firmengeheimnis sein, vielleicht vermeiden sie nur anionische tenside, die meistens basisch sind oder haben den selben trick drauf wie die hersteller neutraler waschseifen

lg,
Muzmuz
Muzmuz ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige