Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.04.2005, 15:25   #10   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Korrosion von Bleirohr

Zitat:
Zitat von Muzmuz
funktioniert zwar gut bei aluminium, bei blei könnts ganz anders ausschauen
ausserdem hinterlässt das quecksilber leicht nachzuweisende spuren
Bei Blei schaut's ganz anders aus: keine beschleunigte Oxidation, sondern nur Amalgamierung, der Schaden sähe nicht nach Korrosion, sondern nach Überdruckbruch aus.
Rein optisch wäre von dem Hg nichts zu sehen, warum sollte also jemand versuchen es nachzuweisen?
Eine andere Möglichkeit wäre vielleicht ein simulierter Frostschaden? Trockeneispackung?
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige