Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2005, 17:29   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.813
AW: Halogenwasserstoffsäuren

Mit Ausnahme von Perfloursäure, die gibts nicht. Wie siehts mit Perastatinsäure aus? Astatin ist doch nur ein Pseudohalogen...

Perchlorsäure:
HClO4. Ätzend, oxidierend, bildet Perchlorate (ClO4-). Perchlorsäure ist in wasserfreiem Zustand explosionsgefährlich, im Handel ist afaik max. 60%ige erhältlich. Das Anhydrid der Perchlorsäure ist das Dichlorheptoxid (Cl2O7).
Verwendung in der Analyse zur Naßverbrennung bzw. Oxidation von organischen Substanzen im Gemisch mit Salpeter- oder Schwefelsäure. Auch als Aufschlußmittel für Stähle, Legierungen, Erze, keramische Erzeugnisse, Mineralien, in der acidimetrischen Titration als nicht ionisiertes, wasserfreies Lösungsmittel, in der Spurenanalytik und als Entwässerungsmittel, zur Herstellung von Raketentreibstoffen (Ammoniumperchlorat), als Katalysator für Veresterungen, als Hilfsmittel zum Galvanisieren und Elektropolieren z.B. von Aluminium.

Perbromsäure:
HBrO4. Ätzend, in schwachen Konzentrationen ein träges Oxidationsmittel, in starken Konzentrationen reaktiv:
3molare Perbromsäure greift rostfreien Stahl an.
12molare Perbromsäure explodiert bei Berührung mit Salpetersäure
Perbromsäure und Perbromate sind technisch bedeutungslos.

Periodsäure:
H5IO6. Giftig, in sauerer Lösung ein starkes Oxidationsmittel, nicht ungefährlich bei Berührung mit org. Substanzen. Bildet Periodate. Periodsäure / Periodate werden als Oxidationsmittel verwendet, wobei intermediär organische (cyclische) Periodsäureester gebildet werden; sie eignet sich zur Synthese von Chinonen aus Acenen oder Phenolen, Spaltung von Glykolen, heterocyclischen Verbindungen, Epoxiden, Aminen usw. Von besonderer Bedeutung ist Periodsäure in der analytischen Chemie der Kohlenhydrate (PAS-Reaktion).

Quellen: Römpp, google, eigenes Wissen

Das man Halogenwasserstoffsäuren in der Natur rein findet, bezweifel ich mal, ebenso die Salze dieser Säuren, bei letzerem bin ich mir nicht sicher...
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige