Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.04.2005, 21:22   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Chaotischer Chemieunterricht

Hallo und willkommen,

gegen chaotische Lehrer kann auch das Forum nichts unternehmen, glaub ich , aber was zur Ionenbindung sagen schon...

Daher gehört das ganze auch eher in die allgemeine Chemie und nicht ins Off-topic...

Was genau intrigiert dich denn an den Ionen ?

Ionen sind positiv oder negativ geladene Atome. Die positiv geladenen werden Kationen genannt, die negativ geladenen Anionen. Als Faustregel kann man (für Anfänger) sagen, dass Metallatome Kationen bilden, indem sie die Elektronen auf ihrer äusseren Schale abgeben, Nichtmetallatome nehmen hingegen Elektronen auf, bis sie die Konfiguration des folgenden Edelgases erreichen (8 Elektronen nach dem Bohr-Modell des Atoms). Also entstehen so Anionen. Beispiele : Na ist ein Metall in der ersten Gruppe des PS, hat ein Elektron auf der äusseren Schale. Wenn es dieses abgibt, bleibt ein positiv geladenes Na+ Ion zurück. Seine Elektronenkonfiguration ist nun auch die eines Edelgases (die des Ne). Fluor dagegen steht in der 7. Gruppe, es hat 7 Aussenelektronen. Wenn es nun noch eins hinzugewinnt, hat es deren acht, das ist dann ein F- Ion mit der Konfiguration des Ne...

Mal als kleine Aufgabe für dich : welche Ionen bilden Al, O, S, und Li und wie geschieht das

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige