Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.04.2005, 18:45   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Potenzialberechnung und Chromat mit H2o2 im Sauren

Zitat:
Zitat von Emmiline
ich die zwei Fragen nicht rauskriege :

Welches Potenzial besitzt das Wasserstoff/Hydroniumsytem in 20% Natronlauge? E=0,059/2 * lg()
ist schon witzig, in einer 20% NaOH Lsg noch von Hydroniumionen zu reden, was ?
Kennst du die Nernstsche Gleichung ? Rechne die H+ in der Natronlauge nach dem Kw des Wassers...und dann einsetzen.
Zitat:
Was passiert, wenn man zu angesäuerter Chromatlösung Wasserstoffperoxid zugibt?
Das ist ein altbekannter analytischer Nachweis entweder für Chromat oder für Peroxid ....es bilden sich blaue Peroxo-Kationen, so in etwa bei niedriger Temp. Cr2(O2)4+ und Cr3(O2)25+. Das blaue Zeugs ist angeblich CrO(O2)2 (bei RT stabil, etherlöslich)

lg
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige