Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.04.2005, 23:18   #26   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ammoniak --> Salpetersäure?

Dann machen wir es Dir mal ganz einfach:

Du klickst irgendwo darauf wo Dein Benutzername untertsrichen ist :

z.B. hier : Chemie Neuling 2

Dann kommst Du zu einem Fenster, das Dein Benutzerprofil anzeigt.

In der Kontollleiste oben findest Du den den Befehl : Kontollzentrum. Diesen klickst Du an.

Dann findest Du links eine ganze Leiste mit Befehlen, u. a. auch :

Profil ändern

Hier kannst Du Deine Eintragungen vornehmen und am Schluss (ganz unten) mit "Änderungen speichern" die Aktion abschliessen.

Dein Benutzername und Deine bisherigen Beiträge bleiben dann erhalten.

Zitat:
-Ist es möglich, dass ihr meine ganzen Beiträge u.ä. zu meinem neuen Usernamen dazufügt (Ich wär nähmlich auch scharf auf so einen Titel wie "Senior Mitglied" o.ä.)?
Der Titel "Senior Mitglied" wird ab dem 01.04.2005 leider nicht mehr vergeben. Wer zuspät kommt, den bestraft...

zu 1.) Der Beitrag ist offen. Ich habe nur gewarnt davor, dass das Zeug nicht ungefährlich ist.

zu 2.) Wenn Du mit den Erläuterungen oben nicht klarkommst, melde Dich nochmal.

zu 3.) erster Beitrag zum Thema "Elektrolyse :
http://www.chemieonline.de/forum/showpost.php?p=317284&postcount=1

Dir ist sicher klar, dass bei der Chloralkalielektrolyse Chlorgas entsteht.

Zitat:
Lange Rede, kurzer Sinn: Ich will dich nicht schlecht machen, ich möchte damit nur zum Ausdruck bringen, dass ich solche Sachen wie bei 1. beschrieben besonders für einen Moderator nicht sehr nett finde.
Freut mich und danke. Bitte habe auch Verständnis dafür, das ich nicht einem Unbekannten, irgendwelche "hochbrisanten" Sachen erläutern möchte.

Für Fragen, die "unbedenklich sind" gebe ich Dir jederzeit eine Antwort. Auch am ersten April.

Geändert von bm (01.04.2005 um 23:33 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige