Anzeige


Thema: oxalsaeure
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2005, 14:04   #13   Druckbare Version zeigen
Marduk Männlich
Mitglied
Beiträge: 314
AW: oxalsaeure

Ich habs gerade nochmal im Römpp nachgeschlagen und mein Gedächtnis hat mich nicht getäuscht...

Zitat:
Zitat von Römpp
... Gegenmittel: ... intravenöse Einspritzung von Calciumchloridlösung ...
Aber da es im Römpp recht kurz gehalten ist, sollte man wohl tatsächlich die Maßnahme der intensiven Wasseraufnahme mit durchführen um die Nierenkanälchen wieder freizuspülen - so weit es geht...

Wobei man natürlich sowieso einen Arzt aufsuchen sollte wenn es so weit gekommen ist - der regelt das dann schon - wer bitte setzt sich eine Calciumchloridinjektion weil er meint eine Oxalsäurevergiftung zu haben?!
Marduk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige