Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.03.2005, 13:03   #1   Druckbare Version zeigen
DHDW Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 88
Blauer Rückstand bei Wasser-Elektrolyse (ehem. Was ist DAS denn?)

Hallo ...

Ich hab gerade mal aus Spaß ein bisschen Wasser elektrolysiert und dabei ist etwas komisches passiert. An dem einen Pol hat sich wie erwartet ein Gas abgeschieden, an dem anderen aber irgendein blaues (!) Zeugs ... Es sieht irgendwie "flockig" aus und schwebt praktisch im Wasser. Hat einer eine Idee, was DAS sein könnte?

Ich weiß leider nicht, an welchem Pol diese blauen Schlieren entstehen, da sich die Kabel wg. starker Verwirrung nicht verfolgen lassen und für Glimmspanprobe sich noch nicht genügend Gas gebildet hat (vermute ich mal).

Es dürfte übrigens kein Spülmittel oder so in dem Wasser sein, jedenfalls hab ich nichts zugesetzt. Aber vermutlich müssen dann irgendwelche Rückstände in dem Glas sein, oder? Jedenfalls kann ich mir dieses komische Zeug nicht anders erklären. Hat vielleicht einer rein von der Farbe her (hellblau) eine Idee, was das sein könnte?

Wenn nicht, macht nix, ist nicht soooo wichtig. Interessierte mich nur spontan.
DHDW ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige