Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.03.2005, 00:17   #5   Druckbare Version zeigen
ruke Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: IIWW - Gittermodelle, Koordinationszahlen

Zitat:
Zitat von der_assi
Das Kaliumkation ist in der Tat deshalb kleiner, weil es im Vergleich zu Argon eine um eins höhere Kernladung bei gleicher Elektronenzahl aufweist und daher die Anziehungskraft auf die Elektronenhüllen größer ist.
Bei Deinem Phosphor musst Du noch mal ran, denn laut Deiner obigen Reihenfolge sollte das Phosphid-Anion ja größer sein als ein Phosphoratom, in Deiner Erklärung stellst Du es aber genau andersherum dar...
Ja, hab mich verschrieben, meinte, dass das Phosphid-Anion grösser ist, weil es mehr Elektronen in der Valenzschale hat bei gleich gross bleibendem Rumpf. Dann sollte es stimmen?

Na ja, die Prüfung war heute Nachmittag, ich hoffe sie war nicht allzu schlimm.

Danke an alle, die geholfen haben.

mfg
ruke
ruke ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige