Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.03.2005, 00:19   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Dosierung thixotroper Lösungen

Thixotrope Flüssigkeiten verändern ihre Visokosität in Abhängigkeit der mechanischen Belastung. Gut gerührt sind sie meist dünnflüssig, im Ruhezustand erstarren sie wieder zu einer hochviskosen "Pampe". Die Zeitspanne zwischen "förder- und dosierbar" und "Pampe" nennt sich Relaxationszeit. Und die ist sehr systemabhängig.

Schau es Dir mal an, und frage gegebenenfalls nach.

Wenn Du Dich weitergehend informieren möchtest :

http://de.wikipedia.org/wiki/Thixotropie
-> Nicht-Newtonsche Flüssigkeiten.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige