Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.03.2005, 12:43   #1   Druckbare Version zeigen
hdo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Haber-Haugaard-Schicht

Hallo,

ich habe ein Verständnisproblem mit der Quellschicht eines Diaphragmas bei Einstabmessketten...

Durch das "Quellen" der Glasmatrix werden teilweise Na+ durch H+ ersetzt.

Bei niedrigen pH-Werten wird ein großteil der SiO- protoniert. Nur macht es ja noch lange kein Potential, wenn Natrium-Ionen durch Protonen ersetzt werden ...
Hier kommen jetzt vermutlich die Natrium-Ionen unterhalb der Quellschicht ins Spiel. Diese diffundieren gemäß des Konzentrationsgefälles in die Quellschicht ein.

Das Potential wird also maßgeblich von den Natriumionen "verursacht", nicht von den Protonen.
Habe ich das richtig verstanden?


Gruß,
Dirk (Chemie-Laie )
hdo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige