Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2005, 18:52   #7   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Sperren von Threads

Da ich jetzt erst wieder zu Hause bin, kann ich ja mal Stellung zur Sperrrung Deines Threads nehmen, auch wenn das Meiste schon gesagt wurde:

Wir haben in diesem Forum gewisse Regeln, das entsprechende Zitat hat Lupovsky schon gebracht, es geht darum, dass hier keine Anleitungen zur Herstellung von Explosivstoffen oder explosiven Gemischen gegeben werden.

Natürlich, man kann Kaliumiodat bei Merck kaufen, aber auch weißen Phosphor, Kaliumchlorat, Pikrinsäure usw. Somit finde ich dieses Argument nicht wirklich passend.
Auch gebe ich Dir absolut Recht, dass Kaliumiodat an sich nicht als explosiv eingestuft ist, dass ist Kaliumchlorat aber auch nicht!
Ebenso finde ich es nicht schlimm, wenn Du fragst, wie man Kaliumiodat aufreinigt, danach hast Du aber auch nicht nur gefragt:
Zitat:
Hat jemand eine Idee wie ich das Zeug sauber bekomme (...) oder eine schönere, bessere und tollere Vorschrift??
Es gibt sicherlich genügend Webseiten, wo detailliert beschrieben ist, wie man Acetonperoxid, Nitroglycerin usw. herstellt, wir haben uns hier (auch aus rechtlichen Gründen) entschieden, dass es hier keine Anleitungen zu Herstellung entsprechender Gefahrstoffe geben soll. An dieser Stelle ist es sicherlich Ermessenssache, was erlaubt sein soll und was nicht und die Übergänge sind sicherlich fließend.
Kaliumiodat ist ein starkes Oxidationsmittel, wenn auch weniger reaktiv als z.B. Kaliumchlorat. Ich bin einfach der Ansicht, dass die Herstellung von Kaliumiodat schon unter die Forumsregeln fällt (und ich stehe wohl nicht allein mit meiner Einschätzung), daher hatte ich Dein Thread geschlossen.
Diese Einschätzung hätte sich auch nicht geändert, wenn in Deinem Profil andere Angaben gemacht hättest. Hatte im ersten Moment gedacht, dass Du einfach ein Hobbychemiker bist, Dein Hinweis auf den Ullmann hat mich dann aber doch überrascht, weshalb ich in Dein Profil geschaut habe. Nur daraus resultierte die Frage...

Ich hoffe, dass Du nicht den Eindruck bekommen hast, dass hier willkürlich irgendwelche Threads geschlossen werden, aber die Herstellung von Kaliumiodat fällt aber meiner Einschätzung (die auch von anderen Moderatoren geteilt wird) nach unter der Forumsregeln.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige