Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2005, 18:27   #3   Druckbare Version zeigen
Nemesis  
Mitglied
Beiträge: 263
AW: [Chemie 11. Kl.] Brauche Hilfe.

Zitat:
Zitat von hannes86
A2.Warum enthalten Wetterballone beim Start erheblich weniger Wasserstoffgas, als ihre Ballonhülle räumlich aufnehmen könnte?
Weil der Luftdruck bei steigender Höhe abnimmt. Wäre der Ballon beim Start prall gefüllt, würde er beim Aufsteigen platzen.

Zitat:
A3.Das Wasserstoffgas der Wetterballone wird häufig durch eine chem. Reaktion gewonnen, bei der aus Calciumhydrid(CaH2) und Wasser(H2O) Wasserstoffgas und Calciumhydroxid (Ca(OH)2) erzeugt werden.
Si, jetzt musst du selbstmit überlegen. Hier gibt es nur die erste Frage umsonst.
Du hast folgenden Ansatz:
_ CaH2 + _ H2O -> _ Ca(OH)2 + _ H2
Jetzt musst du dir einmal überlegen, welche Faktoren vor die einzelnen Angaben gehören (An Stelle der Unterstriche). Dabei muss die Bedingung erfüllt sein, dass die Anzahl der Atome von jeder Sorte vor und nach der Reaktion identisch ist.

Zitat:
A5.Welchen Raum nehmen folgende Gasmengen bei NB ein:
Dazu musst du ermitteln, um wie viel Mol es sich handelt. Du nimmst dir also ein PSE und schlägst die Molmassen nach. Am Beispiel von Sauerstoff:
Sauerstoff liegt als O2 vor. Ein O-Atom wiegt 16 u.
Die Molmasse beträgt also 32 g / mol.
Somit sind die unter a) genannten 32 g genau ein Mol Sauerstoff.

Jetzt guckst du in einer Formelsammlung das molare Normvolumen für ideale Gase nach und findest heraus, dass ein Mol eines Gases unter Normalbedingungen ca. 22,4 Liter einnimmt.

Zitat:
A6. 1 Liter eines Gases wiegt bei NB 1,251 g.

a. Wie groß ist die molare Masse des Gases?

b. Um welches Gas könnte es sich der moralen Masse nach handeln?
Du weißt nun also, dass 1 / 22,4 mol des Gases 1,251 g wiegen. Du rechnest jetzt also aus, wieviel ein Mol des Gases wiegt.
Um nun herauszufinden, welches Gas es sein könnte, empfehle ich, dass du einfach mal im Periodensystem guckst, welches Gas eine ähnliche Molmasse hat. Denk dran dass einige Gase als Moleküle von 2 Atomen vorliegen.

Gruß
Nemesis
Nemesis ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige